Unser A - B - C

Treffen der ehemaligen und aktiven Burschen am Donnerstag vor der Kirmes zum Zwecke des Eintrinkens im Zelt.
Hier wird am Mittwoch vor der Kirmes der Blumenschmuck für das Festzelt hergestellt (natürlich mit Anhang, damit die Blumen schöner werden).
Ein wichtiges Gefährt bei Festumzügen (enthält unsere Flüssige Wegzehrung).
Das "merkwürdigste" Gesicht auf dem Kirmesbild wird prämiert.
Burschen, die den 30. Geburtstag ledig erreichen, werden hierzu geehrt. Ausserdem, freiwillige fleißige Helfer an der Kirmes.
Unsere Vereinsfarben sind " Grün - Weiß - Rot " .
Im Haus der Familie Frank in der Bahnhofstraße 43 liegt unsere Wiege
Eine traditionelle Wanderung mit gemütlichem Abschluß in einem Zelt in der Gemarkung Wißmar am Himmelfahrtstag.
...ist unsere Kirmes!
Ein guter Grund zum Feiern, wie 2006 zu unserem 60-jährigen.
Stimmungsmacher auf der Kirmes und immer unser größtes Geheimnis
Ein Spezialgetränk, das so manchem Burschen zum Verhängnis wurde.
Unsere Helfer bei der Verlosung und die Hüter der Sektbar, aber ein eigenständiger Verein.
Ein Gast unserer Weihnachtsfeier, der die guten und bösen Taten der Burschen nochmals vorstellt und entsprechend belohnt.
Zu dieser Zeit gehen wir immer auf große Fahrt (Belohnung der Kirmesarbeit).
Bis 1994 ein idealer Platz für nette Gespräche in luftiger Atmosphäre, seit der Erweiterung des Toilettenhauses nicht mehr vorhanden.
...gibt es auch in unserem Verein!
...so geht`s ab auf unserer Kirmes!
Am Dienstag vor der Kirmes wird geprüft, wer die meisten Liter saufen kann.
Einer unsere Grundsätze!
Hier laden die Buschen die Bevölkerung am Sonntag zur Kirmes ein.
Die Mitglieder, auf die jeder Schimpft, aber die auch jeder braucht.
Am 27.12. jeden Jahres wird die Sparwutsch geleert und der Inhalt verzehrt.
Sind notwendig für unser Liedgut
...sind alle unsere Burschen!
...ist das 75. Jubiläum der Burschenschaft Kleeblatt Wißmar e.V.